Entstehungsgeschichte des Internets und die ersten 5 Websites

Das Internet, das heute ein unverzichtbares Werkzeug in unserem täglichen Leben ist, begann als ein einfaches Netzwerkprojekt. In diesem Beitrag werfen wir einen Blick auf die spannende Entstehungsgeschichte des Internets, auf die ersten fünf Websites und auf die Technologien, die alles möglich machten.

 

Wer entwickelte das Internet und wie funktionierte es?

Die Pioniere des Internets

Das Internet, das ursprünglich als ARPANET gestartet wurde, entstand durch die gemeinsame Anstrengung einer Gruppe innovativer Wissenschaftler und Ingenieure, die vom amerikanischen Verteidigungsministerium unterstützt wurden. Zu den Schlüsselfiguren gehörten Vinton Cerf und Bob Kahn, die oft als Väter des Internets bezeichnet werden. Sie entwickelten das Protokoll für die Internetkommunikation, das sogenannte Transmission Control Protocol/Internet Protocol (TCP/IP), das auch heute noch die Grundlage für die Datenübertragung im Netz bildet.

Technologie hinter dem ARPANET

Das ARPANET nutzte die Paketvermittlungstechnologie, eine Methode zur effizienten Datenübertragung über verschiedene Netzwerke hinweg. Diese Technologie ermöglichte es, dass Informationen in kleinen Paketen über unterschiedliche Routen gesendet und am Zielort wieder zusammengesetzt wurden. Diese Methode war revolutionär, weil sie eine hohe Ausfallsicherheit bot und die effiziente Nutzung der verfügbaren Netzwerkkapazitäten ermöglichte.

 

Die ersten Schritte im World Wide Web

Die ersten Websites

  • CERN – (https://home.web.cern.ch)
    Als die erste Website der Welt gilt die vom Britischen Physiker Tim Berners-Lee 1991 am CERN erstellte Seite. Sie diente dazu, das World Wide Web, eine neue Art der Informationsverbreitung, zu erklären und zu promoten.
  • Stanford Linear Accelerator Center (SLAC) (http://www.slac.stanford.edu)
    Die erste Website in den USA wurde am Stanford Linear Accelerator Center eingerichtet und bot Informationen über die dortige Forschung.
  • National Center for Supercomputing Applications (NCSA) (https://www.ncsa.uiuc.edu)
    Diese Website war eine wichtige Ressource für viele frühe Internet-Benutzer. Sie ist bekannt für die Entwicklung des ersten populären Web-Browsers Mosaic,.
  • Nikhef (http://www.nikhef.nl)
    Die Website des niederländischen Instituts für Hochenergiephysik war eine der ersten in Europa und bot Informationen zu Forschungsprojekten.
  • Universität von Genf (http://www.unige.ch)
    Über diese erste universitäre Website in der Schweiz wurden frühe akademische Ressourcen und Forschungsinformationen zugänglich gemacht.

 

Diese frühen Entwicklungen legten nicht nur die technische Basis für das moderne Internet, sondern sie revolutionierten auch die Art und Weise, wie wir heute kommunizieren, lernen und Geschäfte machen.

Die ersten Websites waren nicht nur einfache digitale Broschüren, sondern sie markierten den Beginn einer neuen Ära der Informationsverbreitung und globalen Vernetzung.